St. Dimitrios Gemeinde Köln e.V.
St. Dimitrios Gemeinde Köln e.V.

Kirchenpatron Dimitrios

Jedes Jahr feiern wir am 26. Oktober in unserer Kirche das Patronatsfest. Dabei gedenkt die St. Dimitrios Gemeinde dem 'Heiligen Dimitrios', dem Namensträger unserer Gemeinde. Zu diesem Anlass gibt es jährlich kleine Feierlichkeiten.

 

Doch wer ist dieser Dimitrios überhaupt und was hat er getan? Sein Name bedeutet wörtlich 'Sohn der (griechischen Erdgöttin) Demeter'. Gemäß den Überlieferungen lebte er im 3. Jahrhundert und verstarb letztendlich zu Beginn des 4. Jahrhunderts im Jahre 306 n. Christus.

 

Dimitrios war Sohn einer einflussreichen römischen Familie. Zu Lebzeiten unterstützte er als römischer Bürger die Christen, bestärkte sie in ihrem Glauben und war gegen die Christenverfolgung. Er weigerte sich somit seine Glaubensbrüder zu verfolgen und wurde daraufhin mit Speeren durchbohrt und starb in Thessaloniki.

 

Ab dem Mittelalter wurde der 'Heilige Dimitrios' zu einem bedeutenden Heiligen insbesondere in der orthodoxen Kirche. Dimitrios wurde als Soldatenheiliger gesehen, weil er zur Zeit als er lebte römischer Soldat und Statthalter der Provinz Achaea gewesen ist.

 

Vor allem für die griechische Stadt Thessaloniki spielt der Sohn einer römischen Familie eine besondere Rolle. Die mit mehr als 320.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt Griechenlands wurde von Dimitrios als Schutzheiliger mehrmals vor Eroberungen bewahrt. Daher wird er auf den Ikonen auch immer als Soldat abgebildet. In den Bildern hält Dimitrios ein Schwert, eine Lanze und Pfeile. Diese verdeutlichen nochmal seine Stellung als Schutzheiliger. Ihm zu Ehren wurde sogar im 5. Jahrhundert eine Kirche in Thessaloniki geweiht und aus seinem Grab fließt bis heute an den Tagen vor seinem Fest ein für heilkräftig gesehenes Öl, welches täglich mehr duftet. Die Basilika in Thessaloniki beherbergt auch die Reliquien des Heiligen. Dabei wird am Festtag der Schrein geöffnet und innerhalb kurzer Zeit duftet die gesamte Kirche vom Wohlgeruch. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es eine Prozession in Thessaloniki, dabei erfüllen sich ebenfalls die Gassen von diesen Duft.

 

Neben unserer Gemeinde ist Dimitrios selbstverständlich auch Namensträger vieler anderer Gemeinden. Allein in Griechenland sind ihm mehr als 200 Kirchen geweiht und gehört neben dem 'Heiligen Georg' zu den 'Heiligen Rittern'. Außerdem gilt er als Patron von Venedig, Thessaloniki und Konstantinopel – dem heutigen Istanbul in der Türkei.

Wochenprogramm

Mittwoch

Frauengruppe 17:00

Jugendgruppe 19:30

Sonntag

Gottesdienst 09:30

Spendenkonto

Pax Bank Köln e.G.

Konto : 170 500 52

BLZ :  370 601 93

 

IBAN: DE19370601930017050052

BIC :  GENODED1PAX